1.1 - Sensoren für die zukünftige Wasserstoffwirtschaft

Event
15. Dresdner Sensor-Symposium 2021
2021-12-06 - 2021-12-08
Online
Band
Vorträge
Chapter
1. European Green Deal
Author(s)
J. Zosel - Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik Meinsberg e.V., Waldheim/D, M. Mertig - M. Mertig, Technische Universität Dresden, Dresden/D
Pages
14 - 19
DOI
10.5162/15dss2021/1.1
ISBN
978-3-9819376-5-7
Price
free

Abstract

Als chemischer Grund-, Prozess- und Hilfsstoff wird Wasserstoff (H2) bereits seit vielen Jahrzehnten in einer Vielzahl von Industriezweigen verwendet [1]. Geschultes Personal
und eine ausgereifte Sicherheitstechnik gewährleisten hier den sicheren Umgang mit H2 [2]. Jedoch wird dieses Gas in immer mehr Anwendungen als sauberer Energieträger aus erneuerbaren Quellen in Erwägung gezogen und zunehmend eingesetzt. Beispiele dafür sind die Entwicklung von Brennstoffzellenfahrzeugen aller Leistungsklassen [3], der Aufbau von Hochleistungs-Elektrolysesystemen für die Umsetzung überschüssiger Elektroenergie aus Wind-, Wasser- und Solarkraftwerken (power-to-gas) [4, 5] und der dezentrale Einsatz von H2 als Energieträger auch im Heimbereich [6]. Diese Applikationen führen neben einer Dezentralisierung der H2 Versorgungskette von der Herstellung über den Transport und die Zwischenspeicherung bis hin zu den Endnutzern auch zum zunehmenden Umgang mit H2 durch ungeschultes Personal.

Download